Architekturpsychologie · Wenn Klinik krank macht

Das deutsche Wort „Krankenhaus“ spricht schon Bände. Wie kann ein Mensch in einem Haus „gesunden“, dass das Kranksein parktisch impliziert? In keiner anderen Sprache ist das der Fall. Alleine diese Tatsache sollte dem deutschen Gesundheitssystem schon zu denken geben. Viele Krankenhäuser bewirken genau das Gegenteil vom dem, was das eigentlich Ziel der Einrichtung ist. Die […]

weiterlesen →