feng shui raumgestaltung bremen vera apel

Raumdesign · Ein Zusammenspiel vieler Faktoren

·····················································································································································································

Eine ausgeglichene Architektur und Raumgestaltung setzt sich aus verschiedenen Komponenten wie Raumaufteilung, Farbgebung, Lichtgestaltung und die Struktur im Raum zusammen. Aber auch die Verwendung von gesunden Materialien (Baubiologie) und die Minimierung von Elektrosmog spielen eine große Rolle.

Jedes Land, jede Kultur hat seine eigene Vorstellung und Interpretation von Architektur.
Dennoch sind unsere archetypischen Bedürfnisse im Raum alle ähnlich:
Wir wollen uns in einem Raum sicher und wohl fühlen.

An dieser Stelle setzt Feng Shui ein.

Es berücksichtig die menschlichen Urbedürfnisse nach Sicherheit und Kontrolle und fördert eine klare Orientierung im Raum.

Die Ausrichtung der Räume nach den Himmelsrichtungen spielt nicht nur im Feng Shui eine große Rolle, sondern auch in den verschiedenen Klimazonen. Hier im Norden bevorzugen wir viel Licht und Sonne in unseren Räumen, im Süden hingegen ist zwar Licht gewünscht, aber direkter Sonneneinfall wird vermieden.

Es kann noch so gutes Feng Shui in Ihren Räumen erreicht werden, wenn Ihr Bett oder Arbeitsplatz auf einer Wasserader oder Verwerfung (Geomantie) steht, wird Sie dieses beeinflussen.

Für mich berücksichtig ein gutes Raumdesign alle diese Aspekte und schafft Räume, in denen wir uns wohlfühlen, produktiv arbeiten und gut schlafen können.